Jahreshauptversammlung: Wir gratulieren Ernst Erhard, jetzt Ehrenvorsitzender beim Schongauer Bergsteigerchor

[28.01.23 km]
Bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstag, 26. Januar wurde Ernst Erhard zum Ehren – Vorsitzenden vorgeschlagen. Ernst Erhard war 17 Jahre 1.Vorsitzender und hat sich um den Chor sehr verdient gemacht. Er war über 40 Jahre im 2.Tenor als Sänger aktiv und bleibt dem Chor als Fördermitglied erhalten.

Der Vorschlag wurde von der Versammlung positiv angenommen. Er wurde einstimmig zum Ehren – Vorsitzenden des Schongauer Bergsteigerchor gewählt.  

Die Jahreshauptversammlung verlief sehr harmonisch

Die Mitgliederversammlung des Schongauer Bergsteigerchor am Donnerstag, 26. Januar um 19.30 Uhr im Proberaum der Musikschule in Schongau verlief sehr harmonisch und ohne größere Veränderungen. Der Besuch lies leider zu wünschen übrig, von den aktiven Sängern waren insgesamt 10 Sänger entschuldigt bzw. gesundheitsbedingt verhindert. Ebenfalls passen musste unser Ehrenmitglied Rosi Haseitl.

Von den Fördermitgliedern waren erfreulicherweise Ernst Erhard, Günter Brenner, ehemaliger Chorleiter und Dirigent und Josef Boneberger anwesend.

Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Kurt Müller und dem Vorlesen der Tagesordnung folgte die Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder und Sänger. Anschließend berichteten die einzelnen Ressortleiter, was sich  in ihren Bereichen so alles getan hat. Chorleiterin Marianne Hofmann gab einen kurzen Rückblick und schilderte, was sie in den nächsten Monaten so alles vorhat.  Insgesamt zeigte sie sich sehr erfreut über die Mitarbeit und das Engagement aller Sänger und Mitglieder. Kurt Müller verwies auf die positive Entwicklung im Chor, bedauerte aber das relativ hohe Durchschnittsalter der Sänger und die fehlenden Alternativen. Des Weiteren wurden die Auftrittstermine und Chorproben besprochen. Der Chorausflug führt dieses Jahr ins Zillertal und im Oktober veranstaltet der Chor ein großes Benefizkonzert für die Bergwacht Peiting – Steingaden. 

Nach der Entlastung der gesamten Vorstandschaft folgten die Neuwahlen. Diese gingen ohne größere Probleme und Änderungen über die Bühne. Als Wahlleiter fungierte souverän Erwin Eberle, attestiert von Johann Stork. Die Vorstandschaft wurde komplett wieder gewählt und im Beirat gab es nur zwei Änderungen.  Leider gab es auch ein paar Abgänge, Emil Ascher ist vor wenigen Monaten verstorben und Franz Rieger ist nach 53 Jahren als Sänger und Kleiderwart zurückgetreten. Seinen Aufgabenbereich übernimmt Josef Geisenberger. Im Beirat gab es noch einen personellen Wechsel. Reinhard Klein löst Gustl Müller als Chronist ab. Vorstand Kurt Müller bedankte sich beim Gustl und beim Franz für die hervorragende Arbeit, die sie geleistet haben. Für die Marianne gab es noch einen Blumenstrauß und viel Beifall und Zuspruch. Alle Sänger stehen voll hinter ihr und sie hat in einer relativ kurzen Zeit doch einiges bewirkt.

Beim letzten Tagungspunkt „Wünsche und Anträge“ wurden die Anträge von Erich Wurm und Erwin Eberle diskutiert. Über beide Anträge wurde abgestimmt, beide bekamen ihre Zustimmung. Gegen 21.30 Uhr beendete Kurt Müller, der alte und neue 1. Vorsitzende, die Jahreshauptversammlung 2023.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2023

Am Donnerstag, 26.Januar, 19.30 Uhr findet im Proberaum der Musikschule Pfaffenwinkel e.V. in Schongau unsere JHV statt. 

Tagesordnung 

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2. Bekanntgabe und Genehmigung der Tagesordnung

3. Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder

4. Verlesung des Protokoll durch den Schriftführer

5. Bericht des Kassier

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Bericht des Chorleiterin 

8. Bericht des 1.Vorsitzenden 

9. Entlastung der Vorstandschaft

10. Bildung/Ernennung des Wahlausschuss bzw. des Wahlleiter

11. Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft
• 1.Vorsitzender
• 2.Vorsitzenden
• Chorleiter/in
• Schriftführer
• Kassier/Schatzmeister
• Kassenprüfer
• Beirat ( = Notenwart / Kleiderwart / Chronist / Stimmensprecher)

12. Wünsche und Anträge

 

Anträge sind bitte spätestens bis 4 Tage vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand einzureichen. 

mit sängerischem Gruß

Kurt Müller   

Nach der Versammlung sind alle Teilnehmer zu einer kleinen Brotzeit/ Umtrunk  eingeladen . Bitte Glas/Teller und Besteck mitbringen.

 

Unsere nächsten Auftritte

Dezember

derzeit keine Auftritte geplant

 
 

 

Wollen Sie mitsingen?

Melden sie sich bitte bei uns

  • Kurt Müller
    1. Vorstand
    Tel. 08861 – 8724

oder per E – Mail

oder

  • kommen sie in die regelmäßigen Chorproben, immer Donnerstag, 19.00  - 21.00 Uhr in der Schongauer Musikschule (Proberaum im 3.Stock) direkt gegenüber dem Ballenhaus.