Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Donnerstag, 15. Februar 2018 um 19.30 Uhr findet im Proberaum (3. Stock) der Pfaffenwinkel Musikschule Schongau unsere Jahreshauptversammlung statt, zu der wir alle aktiven Sänger und fördernden Mitglieder herzlich einladen.   

Tagesordnung

  1. 1.   Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. 2.   Bekanntgabe und Genehmigung der Tagesordnung
  3. 3.   Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
  4. 4.   Verlesung des Protokolls durch den Schriftführer
  5. 5.   Bericht des Kassiers
  6. 6.   Bericht der Kassenprüfer
  7. 7.   Bericht des Chorleiters
  8. 8.   Bericht des 1.Vorsitzenden
  9. 9.   Entlastung der Vorstandschaft
  10. 10. Ehrungen
  11. 11. Wünsche und Anträge

Bemerkung zum Punkt 11:
Gemäß unserer Satzung sind Anträge bis spätestens 4 Tage vor der JHV schriftlich und begründet beim Vorstand einzureichen.

Hohenfurch, 12.12.2017

gez. Kurt Müller

 

Die Alpenländische Weihnacht in der Wieskirche erfreute am 2.Weihnachtsfertag wieder viele Besucher

[11.01.18 km]
Wenn der Bergsteigerchor bei uns in der Wieskirche auftritt, dann ist unsere Kirche bis auf den letzten Platz proppenvoll. Bereits um 14.30 Uhr begannen die Mesner die zusätzlichen freien Flächen und Gänge zu bestuhlen. Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnete der Wies Pfarrer Msgn. Gottfried Fellner die Alpenländische Weihnacht.

Der Schongauer Bergsteigerchor unter der Leitung von Günter Brenner, die Steingadener Weisen Bläser, das Wildlacher Harfenduo und die Gesangssolistin Christina Kuzminskaite, Leiterin der Musikschule in Schongau, machten den vielen Besuchern ein besonderes Weihnachtsgeschenk. Mit Alpenländischen Weihnachtsliedern in der festlich geschmückten Wieskirche sorgten die mitwirkenden Sänger/innen und Musikanten für eine besondere herzliche und besinnliche Stimmung.

Die verbindenden Texte sprach der Wies Pfarrer und verwies auf die Weihnachtsbotschaft und erteilte den Segen. 

 
 

Werde Mitglied beim Schongauer Bergsteigerchor. Schnupperproben in der Musikschule.

Wir sind ein reiner Männerchor und singen vierstimmig, 1. und 2. Bass und 1. und 2.Tenor. Unser Liedgut umfasst Berg – und Volkslieder, Stimmungslieder, sowie Lieder zur Gestaltung von Bergmessen und Gottesdienste. Uns gibt es seit 1969 und wir können von uns behaupten, dass wir Schongau und den  gesamten Alpenraum bisher sehr gut vertreten haben. Das soll auch so bleiben.

Unsere Auftritte erstrecken sich auf die gesamte Alpenregion und weit über die Landkreisgrenzen hinaus. Im September sind wir für 3 Tage in der Wachau, einen 30 km – langen Teilstück der Donau, umgeben von Weinbergen und seit 2001 ausgezeichnet als Weltkulturerbe der Unesco. Dort singen wir in auf einer Aussichtsterrasse eines Weinbergs und im weltberühmten Klosterstift Melk, in der Barockkirche des romantischen Städtchen Dürnstein und im Hauptort Spitz
geben wir mit den Jagdhornbläsern ein Standkonzert. Im Dezember stehen noch ein Adventsingen und zweimal die Alpenländische Weihnacht in der Wieskirche, in Stadl / Vilgertshofen  und im AURA – Hotel in Saulgrub auf dem Programm.

Wollen sie mit dabei sein?

Wir proben jeden Donnerstag von 19.30 – 21.00 Uhr in der Musikschule Schongau, direkt gegenüber dem Ballenhaus.  Kommen Sie, schnuppern sie rein, singen sie mit und danach geht’s noch zum gemütlichen Ausklang in die Weinstube.

Wir freuen uns und heißen sie herzlich Willkommen.

 

Singen – Berge – Wandern - Heimat

Diese vier Komponenten verbinden die Muse und Leidenschaft im Schongauer Bergsteigerchor. Das  Klettern im Hochgebirge wurde altersbedingt durch Bergwandern ersetzt. Aber die Liebe zur Musik und zum Singen ist immer noch sehr ausgeprägt.  Jede Woche am Donnerstag treffen sich 20 - 25 stattliche und sangesfreudige Sänger aus Schongau und Umgebung zu ihrer Chorprobe in der Musikschule. Das Repertoire besteht vorwiegend aus Bergliedern des gesamten Alpenraums. Alle Lieder werden in der jeweiligen Landessprache (in Slowenisch, Italienisch, Französisch und Ladinisch) vorgetragen.

Der Chor ist im Voralpenland beheimatet, inmitten von Klöstern und Kirchen, in einer stark vom katholischen Glauben geprägten Landschaft, die „der Pfaffenwinkel“ genannt wird. Das erklärt auch, weshalb der Chor zahlreiche Gottesdienste und Bergmessen gestaltet.

Der Bergsteigerchor ist ein Kulturträger der Stadt Schongau. Fast alle Sänger sind oder waren aktive Bergsteiger. Mit ihren Liedern bringen sie die Verbundenheit und Sehnsucht zu ihren Bergen gefühlvoll zum Ausdruck. Voller Leidenschaft und tief verwurzelt mit der Natur.

 
Der Schongauer Bergsteigerchor
 

Unsere nächsten Auftritte

Februar
Donnerstag, 15.Februar, 19.30 Uhr
Musikschule Schongau 
Jahreshauptversammlung

April 
Sonntag, 29.April, 10.00 Uhr
St. Lorenz–Kapelle Epfach,
mit Rosi Haseitl an der Zither Fischermesse des Kreisfischereiverein - SOG, Einkehren

Mai 
Samstag, 5. Mai, 19.00 Uhr
Stadtpfarrkirche, Förderverein Mariae Himmelfahrt 
Die Nacht der Chöre mit Schongauer Bergsteigerchor, SG Schwabsoien, Trachtenchor,  

Juni 
Samstag, 9. Juni, 18.30 Uhr in Peiting, am Gumpen
Gumpen – Serenade in Peiting am Dorfweiher
 
Sonntag, 24. Juni,11.00 Uhr
Berg-Messe auf dem Fellhorn und 13.30 Uhr Bergliederkonzert
Oberstdorf = Messe und Konzert auf dem Fellhorn zur Alpenroseblüte mit den Peitinger Bläsern und dem Jodler – Duo Gebr. Böck

Juli 
Termin wird noch festgelegt
Bergmesse in Peiting – Bühlach/am Windrad

September 
14. -16.Sept. Auftritt und Konzert in den Comano Thermen in den Brenta – Dolomiten / Trentino und Riva am Gardasee 
Hotel Miravalle/ San Lorenzo in Banale/ nahe Molvenosee / Ausflug Gardasee + Naturpark Adamello – Brenta, Romagnano Italien

Sonntag, 23.09.  um 16.00 Uhr
Wallfahrtskirche Hohen–Peißenberg
Mit dem Jodler – Duo Gebrüder Böck + Sonja Rist, Rudolf Hochenauer Hochenauer@_we_dont_like_spam_t-online.de Benefizkonzert des Förder – und Knappen Verein in der Wallfahrtkirche
Hohen Peißenberg; nachher Einkehren im Berg – Gasthof beim Fischer

Oktober
Dienstag, 2.Okt./19.30 Uhr
Immenstaad/Bodensee
Konzert mit dem MGV Immenstaad im Bürgersaal Konzert im Bürgersaal in Immenstaad mit dem MGV Immenstaad

Dezember
Sonntag, 2.Dez.,16.00 Uhr
Wallfahrtskirche Vilgertshofen
Alpenländisch Adventsingen 
Einkehren beim Mitschke

Sonntag, 9. Dez., 15.00 Uhr
Schongau, Mariae Himmelfahrt
Alpenländisches Adventsingen
mit dem BC, Cantamus Chor Kinsau, Jodler – Duo Böck

 
 

 

Wollen Sie mitsingen?

Melden sie sich bitte bei uns

  • Kurt Müller
    1. Vorstand
    Tel. 08861 – 8724

oder per E – Mail

oder

  • kommen sie in die regelmäßigen Chorproben, immer Donnerstag, 19.30  - 21.30 Uhr in der Schongauer Musikschule (Proberaum im 3.Stock) direkt gegenüber dem Ballenhaus.